Presseartikel

Nachfolgend haben wir einige Presseberichte für Sie zusammengestellt:

"Warum Streit in der Familie wichtig ist"

Ein Interview mit Melina Wendlandt-Schott, Leiterin der EFB


"Streiten ist das Kuscheln der Pubertät"

Dr. Rheinhardt Winter - ein kurzer Bericht

 

"Warum brauchen wir Freunde"
Im Flummi, Herbstausgabe, erschien ein schöner Artikel zum Thema Freundschaften

 


FFH Interview Ferienprogramm
Hört doch mal rein!
03.10.2021

 

Aufklärung Corona Impfung
Im Wiesbadener Kurier vom 05.05.2021 ging es in einem Artikel über die
Aufklärung zur Corona-Impfung im KiEZ Schelmengraben


"Digitale Formate bereichern die Arbeit mit Familien"
Melina Wendlandt-Schott leitet seit dem 1. Februar die Evangelische Familienbildung im Dekanat Wiesbaden (EFB). Die 49-Jährige hat vielfältige pädagogische Erfahrung, zuletzt war sie Leiterin einer Kindertagesstätte. Wie herausfordernd, aber auch wichtig die Arbeit der Familienbildung in Pandemie-Zeiten ist, erzählt sie im Interview.

Ein weiterer Bericht aus der Evangelischen Sonntagszeitung vom 28.03.2021

KiEZ Schelmengraben Digital
Ein wunderbarer Artikel auf Wiesbaden-Aktuell 18.02.2021 über die Entwicklung der kreativen, digitalenAngebote im KiEZ Schelmengraben.

Ebenfalls erschienen in der Evangelischen Sonntagszeitung am 14.03.2021


Familien-Sommer-Olympiade

Ein wunderbarer Artikel auf Wiesbaden-Aktuell vom 17.08.2020 zum Abschluss der Familien-Sommer-Olympiade:
In diesen Ferien lud die Evangelische Familienbildung zu einem Walderlebnisparcours, der „Familien-Sommer-Olympiade“ ein. Mitmachen, entdecken und erleben war die Devise unter dem Motto „Dabeisein ist alles“ – oder auch „der Wegist das Ziel“. Es gefiel vielen Familien sehr gut, den Wiesbadener Wald bei dieser Gelegenheit einmal ganz neu zu entdecken. Neben dem Rotary-Club unterstützten auch die Evangelischen Frauen die Aktion, die ein hohes Maß an Organisation erfordert hatte.

Lebensmitteltüten
Am 02.06.2020 haben wir im KiEZ Schelmengraben, die vom Rotary Club Wiesbaden-Nassau, bereitgestellten Lebensmitteltüten an die KiEZ-Familien übergeben. Viele Familien haben davon profitiert und sich sehr gefreut.
Wir danken dem Rotary-Club für die Unterstützung unserer Arbeit und der Ev. Kirchengemeinde Schelmengraben für die Öffnung des Gemeindehauses und die Bereitstellung der Tische.


Familien in der Coronakrise
Ein lesenswerter Bericht der EKHN vom 06.05.2020

Ein wundervoller Artikel über Natalie Müller, unseren GROSSELTERN-Service leitet.
vom 08.04.2019 Wiesbadener Tagblatt


1. Familienbildungstag Wiesbaden

"Kinder sind die besten Achtsamkeitstrainer"
Erster Wiesbadener Familienbildungstag findet große Resonanz.

Neue Leiterin in der EFB

Ein Artikel vom 05.02.2019 Wiesbadener Kurier


Ein Spendenaufruf von HIT RADIO FFH

Pressebericht VorOrt vom 02.02.2019, Seite 6 und Seite 7
über das Projekt Starke Netzwerke - Elterncafé Delkenheim


Ebenfalls erschienen bei der Evangelischen Sonntagszeitung am 03.06.2018


Ein prima Artikel über das Projekt Starke Netzwerke
erschienen bei Wiesbadenaktuell.de am 17.05.2018

Ich kann kochen
Wir freuen uns wieder Partner der Aktion "Ich kann kochen" zu sein!


Wir freuen uns über diese Auszeichnung:

"Sie gehören zu den besten Unternehmen, die in unserem brandneuen Sonderheft
"Frankfurt & Rhein-Main mit Kindern" - mit Erscheinungsterminam 26.03. - empfohlen wurden."

Lesenswerte Ausgabe bestellen


"Pionierarbeit bei der Säuglingspflege" 

und ein neuer Träger 

Ev. Sonntagszeitung 11.02.2018

60jähriges Jubiläum und ein neuer Träger
im Wiesbadener Kurier sind einige

wunderschöne Artikel erschienen

06.02.2018 und 27.01.2018


wellcome ein ZDF-Video vom 03.12.2017 (bei timeline 20.35)
wellcome ist eine wunderbare Gelegenheit sich auf das Wesentliche zu besinnen: Zeit! Vertrauen! Aufeinander zugehen!
Das wellcome-Team in Wiesbaden unterstützt 12 Familien mit „Zeitgeschenken“. Familien danken es und die Kinderaugen leuchten , wenn die wellcome-Mitarbeiterin an der Haustür klingelt. „Zeit ist wirklich etwas, was wir uns nicht kaufen können!“ sagt eine Mutter und genießt die Zeit mit der großen Tochter, während der wellcome Engel das Baby betreut.

Babysitter Ausbildung
Frankfurter Rundschau 06.04.2017


15 Jahre wellcome
"Bild der Frau" vom 27.01.2017
Ein NRD-Video zur Rede der Kanzlerin vom 06.03.2017
"Geständnisse der Kanzlerin"

Handelsblatt vom 06.03.2017

Tandem-Spielkreis
VorOrt Wiesbaden 26.11.2016


wellcome Engel backen Engel 
Wiesbadener Wochenblatt 09.11.2016

Im Jahresbericht der EKHN erschien ein schöner
Artikel über KiEZ


Großeltern-Service

VorOrt vom 14.10.2017
Frankfurter Rundschau vom 16.03.2016
Wiesbadener Kurier 12.03.2016

wellcome Eltville
Wiesbadener Kurier vom 17.10.2015


Wir freuen uns über diese Auszeichnung:

"Sie gehören zu den besten Unternehmen, die in unserem brandneuen Sonderheft
"Frankfurt & Rhein-Main mit Kindern" - mit Erscheinungsterminam 12.04. - empfohlen wurden."

Lesenswerte Ausgabe bestellen
 


DM Glückswoche
Am Montag den 2.November informierte in der DM Drogerie Neugasse ein Stand von wellcome Wiesbaden über das Angebot für Familienund die Möglichkeit, Ehrenamtlich Familien zu Unterstützen.
Mit dabei wellcome Wiesbaden Koordinatorin Gudrun Sonneborn und Andrea Vierlinger (Foto folgt), Hebammerei Wiesbaden, die kostenlos Beratung für Familien anbot.
Zusammen konnten wir über 70 Kontakte herstellen.
Nächstes Jahr sind wir wieder dabei, bei den Glückswochen der DM Drogerie


PEKiP® -  Experten-Interview mit Barbara Probst-Altenhofen
kidsgo Dezember 2014

"Oma und Opa auf Ehrenamt"

Mitarbeiterzeitung der ESWE Versorgungs AG
18.03.2014


Qualifizierung Schulbetreuer*innen
Artikel über unsere Qualifizierung in Kooperation mit dem Schulamt Wiesbaden.

Landesverband EFHN erhält Innovationspreis
Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e. V. wurde zusammen mit wellcome gGmbH am 27.06.2014 von der bundesweit renommierten European BusinessSchool (EBS) in Oestrich-Winkel im Rheingau mit dem Innovationspreis „Wirkung Jetzt“ ausgezeichnet. Der Preis wurde für Kooperationen zwischen einer Wohlfahrtsorganisation und einer jungen sozialen Initiative verliehen.


Eltern und Kinder des KiEZ Schelmengraben zu Besuch im Schloss Freudenberg.

Wiesbadener Kurier 11.12.2013

Benefizkonzert für wellcome Bensheim
Am 13. September wurde im Rahmen  eines Benefizkonzertes in Bensheim der Staffelstab "wellcome-Teamkoordination"

von Eva Röth an Ulrike Dürr übergeben.
Silvia Figge, neue Leitung des wellcome Standortes in Bensheim, hatte über private

Verbindungen den Bensheimer Sänger & Gitarristen Sebastian Göldenitz sowie Schlagzeuger Julian Buch für ein Benefizkonzert gewinnen können. Beide boten einen musikalischen Rahmen mit klangvollen Blues- und Popsongs, thematisch ganz speziell auf das Thema Familie, Hilfe und Geborgenheit abgestimmt. Auch den anwesenden Engeln wurde in diesem Rahmen gedankt und am Ende konnte das Frauen- und Familienzentrum Bensheim als Träger von wellcome den Erlös aus demVerkauf der Eintrittskarten der wellcome-Finanzierung gutschreiben.


16.09.2013 - Im Sommer sass wellcome-Gründerin Rose Volz-Schmidt gemeinsam mit Sozialminister Stefan Grüttner, Schirmherr von wellcome-Hessen, beim Hessischen Familientag in Weilburg an der Lahn in einer Talkrunde. 
Der siebte hessische Familientag wurde von Ministerpräsident Volker Bouffier eröffnet. Über 150 regionale und überregionale Organisationen, Vereine und Initiativen stellten ihre Angebote für Familien dar. "Wir wollen junge Familien stärken, um Kindern ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen." beschrieb Volz-Schmidt die Idee von wellcome in der Talkrunde: "Zu zweit war alles super, aber jetzt sind wir zu dritt - Frühe Hilfe für Familien". Hoher Besuch am wellcome Info-Stand: Landrat Matthias Wilkes (Kreis Bergstrasse) informierte sich über die Wichtigkeit von wellcome im primär präventiven Bereich.
Auf dem Bild zu sehen: Landrat Matthias Wilkes (ganz l.) mit Eva Röth und Ministerpräsident Volker Bouffier

Seit 01. August hat Eva Röth, Landeskoordinatorin von Hessen, auch die Landeskoordination von Rheinland-Pfalz und Saarland angetreten. Diese Positionen werden zum ersten Mal besetzt. Eva Röth ist staatlich anerkannte Erzieherin und Mutter von zwei Kindern. 2009 wurde sie als Koordinatorin für wellcome tätig und übernahm 2012 die Landeskoordination in Hessen.  
Zu der Erweiterung ihrer Arbeitsgebiete sagte sie: "Ich freue mich besonders, dass ich meine Erfahrungen aus der Arbeit in Hessen nun auch für den Aufbau in Rheinland-Pfalz und Saarland nutzen kann. Die grosse Nachfrage in diesen Gebieten zeigt, wie dringend die Unterstützung dort gebraucht wird.". Mitte August eröffnete wellcome in Linz den neunten Standort in Rheinland-Pfalz. 
Eva Röth arbeitet bereits seit vielen Jahren im Frauen- und Familienzentrum in Bensheim. In ihrer bisherigen Tätigkeit als PEKIP-Gruppenleiterin hat sie häufig Mütter kennengelernt, die an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gekommen waren. Sie weiss um die Wichtigkeit der Unterstützung von Familien gerade in diesem frühen Stadium. An der Arbeit schätzt sie besonders die Vielfalt der einzelnen Arbeitsbereiche mit den wellcome-Koordinatorinnen und den fachlichen Dialog mit den unterschiedlichen Gremien, die zum Netzwerk gehören.  Die Landeskoordinationen für Rheinland-Pfalz und Saarland, die für die Qualitätssicherung, die Netzwerkarbeit und für Neugründungen in Zusammenarbeit mit der wellcome-Bundeszentrale verantwortlich sind, werden bis auf weiteres ihren Sitz in Wiesbaden haben.


Mama spricht Deutsch
Aus dem Kuckuck Heft 55


Babysitterkurs in Wiesbaden

Jugendliche lernen den richtigen Umgang mit Babys


Wiesbadener Familien-Bildungsstätten: Ziel ist Bildung für alle
26.01.2013

21.11.2012
Autorin Liesel Polinski diskutiert mit Mitarbeitern der vier Wiesbadener Familien-Bildungsstätten über Kindererziehung


14.11.2012
"Wir wachsen mit den Kindern" Das KinderElternZentrum (KiEZ) Schelmengraben bietet ein breites Beratungs- und Bildungsprogramm für Familien an.

20.10.2012
Kinder lernen, mit regionalen Produkten international zu kochen


30.04.2012
Köche arbeiten mit oder ohne Handycap

23.01.2012
Viel Lob für die Mitarbeiter derEvangelischen Familien-Bildungsstätte Wiesbaden
auf dem Neujahrsempfang