Logo

 

Ehrenamt

join!

Was ist join! ?

Familien treffen auf Familien. Eltern und Kinder, die schon länger hier leben, treffen auf Eltern und Kinder, die aus Krisengebieten dieser Welt hier bei uns Zuflucht suchen.

Bei gemeinsamen Spielen und beim Kochen und Essen lernen sie sich über Sprach-und Kulturgrenzen hinweg kennen. Bei gemeinsamen Unternehmungen entstehen Kontakte und Beziehungen mit der Zielvorstellung von guter Nachbarschaft und gegenseitiger Unterstützung.

Die join!-Projekte werden von Gruppen von Freiwilligen geplant und durchgeführt. An acht Standorten im Bundes- gebiet werden von Familienzentren und/oder Familien- bildungsträgern Fachleute eingesetzt, die Freiwilligen- gruppen koordinieren. An jedem Projektstandort werden während der dreijährigen Laufzeit sechs join!-Programm- reihen von je fünf Nachmittagen durchgeführt.

"join": sich verbinden, sich zusammentun

„Den Anderen, den Fremden kennenzulernen, ist Gift für Vorurteile“ hat Jürgen Mitsch, einer der Gründer von Pro Asyl formuliert. Persönlicher Kontakt zwischen Familien trägt dazu bei, Vorurteile abzubauen und damit die Voraussetzung für Integration zu schaffen. join! leistet damit einen Beitrag zu der großen Aufgabe, die aus vielen Krisengebieten der Welt hier bei uns Zuflucht suchenden Menschen aufzunehmen und ihnen menschenwürdige Lebensperspektiven zu ermöglichen.

 

Mitmachen kann jede/r

Die Freiwilligen sind sehr bedeutsam für die Entwicklung des Projekts join! 

Gesucht werden Menschen, die Lust haben, mit Stadtteil- und Flüchtlingsfamilien join!-Familiennachmittage zum Kennenlernen vorzubereiten und zu begleiten. Die Freiwilligen werden für diese Aufgabe ausgebildet und auch über den gesamten Projektzeitraum von Fachleuten begleitet und unterstützt. Ziel ist, dieses Angebot für Familien im Stadtteil zu etablieren und die Gruppe der Freiwilligen zu befähigen, das Programm auch nach Projektende bei Bedarf in eigener Regie fortzuführen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Carla Hildebrandt Dr. Carla Hildebrandt

Dr. Carla Hildebrandt
Fachbereich Mit Kindern leben

Dr. Carla HildebrandtTelefon 0611 580 26 64

Spendenprojekte

Mitglied bei den Evangelische Frauen werden

Mitglied werden

Genießen Sie die Vorteile!

Mehr Infos
Anmeldung zum Newsletter der Evangelische Frauen

EFHN-Newsletter bestellen

hier bitte E-Mail-Adresse eintragen