Logo

 

Tagesmütter

Qualifizierungskurse

Qualifikationskurse für Tagesmütter/-väter in Wiesbaden

Die Evangelischen Familien-Bildungsstätte Wiesbaden ist ein anerkannter Bildungsträger mit Gütesiegel zur Qualifikation für Kindertagespflegepersonen. Wir organisieren und führen im Auftrag der Stadt Wiesbaden Qualifikationskurse (177 UE) mit Abschlußprüfung und Zertifikation durch.

Weitere Informationen zu Kursbeginn, Anmeldung, Aufnahme und Zulassungsbedingungen bitte bei Ansprechpartnerin Rita Giefer erfragen.

 

Fortbildungen für Tagesmütter/-väter

Angebote finden Sie hier

Für Tagesmütter der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Wiesbaden kostenfrei.

Anmeldung: direkt online, telefonisch 0611.524015 oder per Mail info@familienbildung-wi.de

 

„Mit Spaß zur Sprache!“

Wie kann ich die Kinder unterstützen, sich sprachlich gut im Alltag zu entwickeln? Nach etwas theoretischen Erklärungen, werden wir uns ganz praktisch der sprachlichen Begleitung im Alltag widmen. Lieder singen, Schoßreiter, Grimassen und an einem Beispiel zeigen wie es möglich ist auch die Kinder in der Hausarbeit sprachlich zu begleiten.

Leitung: Ulrike Buhrow, Diplom Sozialpädagogin (FH) und systemische Familientherapeutin (DGSF)

 

„Musik mit Bewegung für Kinder von 1 - 4 Jahren“

Sie erhalten praktische Anregungen für die Umsetzung im Alltag

für Tagespflegepersonen und Eltern.

Leitung: Anja Komarnicki, Gesangspädagogin

 

„Entwicklungsförderung im Alltag“

Der Alltag bietet ein breites Spektrum an Fördermöglichkeiten für das Kind.

Wie diese in den Tagesablauf zu integrieren sind und wie aus Haushaltsgegenständen pädagogische Lern-/ und Arbeitsmaterialien werden, ist Thema an diesen Abend.

Spielideen werden vorgestellt und gemeinsam praktisch erprobt.

Leitung: Ulrike Buhrow, Diplo- Sozialpädagogin (FH) und systemische Familientherapeutin (DGSF)

 

„Das Bewegte Gehirn“

Besonders die Bewegungsmuster im Alter von 0 – 6 Jahren

beeinflussen die Gehirnentwicklung, Gefühle und die Persönlichkeit

eines Kindes fürs ganze Leben.

Sie erhalten praktische Anleitungen und Raum zum persönlichen Austausch.

Leitung:  Lisa Wagner, EDU - Kinesiologie

 

„Kommunikation in der Tagespflege“

Manchmal ist es nicht ganz einfach, Gesprächsinhalte so zu vermitteln, wie man das gerne möchte. So kommt es z.B. in Elterngesprächen zu Missverständnissen und Konflikten, die man anders lösen könnte.

Also wollen wir uns an diesem Seminartag damit beschäftigen, wie wir zielführend kommunizieren können und den Weg für eine gute Zusammenarbeit ebnen:

-       Grundlagen der systemischen Kommunikation erfahren.

-       Die eigene Haltung betrachten.

-       Methode des Reframing (Probleme kreativ umdeuten) kennen lernen.

Leitung: Ulrike Buhrow, Diplom Sozialpädagogin (FH) und systemische Familientherapeutin (DGSF)

 

„Kunst mit den Kleinsten“

Auch die Kleinsten können schon mit Finger- oder Wasserfarbe, Papierschnipsel und Kleister Kunstwerke erstellen. Feinmotorik und Kreativität werden damit geschult und die Eltern der betreuten Kinder freuen sich auch über Mitbringsel..

Ich zeige wie man einfache Kunstwerke ansprechend präsentiert, wie man mit Spülbürsten  und Wasserfarbe interessante Bilder herstellt und noch andere kreative Ideen.

Wir werden mit viel Spaß Neues gestalten.

Es freut sich auf Sie

Ulrike Buhrow, Diplom Sozialpädagogin und systemische Familientherapeutin (DGSF)

 

„Bewegung ist das Tor zum Lernen“

Dieser Kurs vermittelt, wie Kinder im Alter von 0-6 Jahren durch natürliche Bewegungsmuster und stabile Beziehungen (7 Sicherheiten) optimal gefördert werden können.

Mit viel praktischer Anleitung zur Bewegung, zum Spielen und Raum zum Austausch.

Leitung: Lisa Wagner, EDU - Kinesiologie

 

„Erziehung und andere Abenteuer des Lebens ...“

Wie erziehe ich eigentlich meine (mir anvertrauten) Kinder? Was ist mir wichtig? Warum? Wie wurde ich erzogen? Welche wichtigen schönen/ weniger schönen Erlebnisse hatte ich mit den Personen, die für mich wichtig waren? Was übertrage ich meine (mir anvertrauten) Kinder?

Bei diesem Seminar wollen wir uns 2 Stunden Zeit nehmen, um über unsere eigene Erziehung nachzudenken. Jeder wird für sich wahrscheinlich ganz eigene Erkenntnisse mit nach Hause  nehmen.

Es freut sich auf Sie

Ulrike Buhrow, Diplom Sozialpädagogin, systemische Familientherapeutin (DGSF)

 

„Einen Tag voller Musik“

Wie kann Musik kreativ in den Tagesablauf integriert werden?

Sie lernen musikalische Rituale kennen, die etabliert werden können.

Leitung:  Anja Komarnicki, Gesangspädagogin

 

Ihre Ansprechpartnerin

Rita Giefer Rita Giefer

Rita Giefer
Tagesmüttervermittlung

Rita GieferTelefon 0611 53 19 319

Spendenprojekte